print

Regionale Markenprodukte aus dem Naturpark Diemtigtal

Linie
Allgemeines
Das Projekt AlpLeben – Diemtigtal beinhaltet die Schaffung, Koordination und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Berglandwirtschaft und Agrotourismus. Die verschiedenen Bereiche der traditionellen Alpwirtschaft sollen für Besucher und Gäste erlebbar gemacht werden. So kann die Wertschöpfungskette im Agrotourismus optimiert werden.
 
Regionale Markenprodukte
Mit interessierten Landwirten und Verarbeitungsbetrieben (Alpkäserei Kiley, Metzgerei Mühlematter) wurden verschiedene Produktelinien/Sortimente festgelegt. Für jedes Sortiment wurden Qualitätsrichtlinien und einheitliche Vermarktungshilfsmittel (Etiketten) entwickelt.
Abgeschlossene Partnerschaftsvereinbarungen zwischen Naturpark und Leistungsträger regeln genaue Anwendung, Qualität und Vermarktung der Sortimente.
Aus diesen "Regionalen Markenprodukten" werden in einem zweiten Schritt geeignete Produkte als BAFU-Labelprodukte zertifiziert.
 
Produktelinien (Sortimente)
Im Moment bieten einzelne Landwirte und Verabeitungsbetriebe regionale Markenprodukte aus folgenden Produktelinien an:
  • Eier
  • Honig
  • Konfitüre, Sirup, Tee
  • Körpersalben
  • Milchprodukte wie Alpkäse, Mutschli, Nidletäfeli
  • Rindfleisch wie Mostbröckli und Trockenwurst
  • Ziegenprodukte wie Käse und Trockenwurst
Link zum Sortiment und den Anbietern  
 
  Regionale Markenprodukte aus dem Naturpark Diemtigtal
Regionale Markenprodukte aus dem Naturpark Diemtigtal
Regionale Markenprodukte aus dem Naturpark Diemtigtal