Kopfbereich

Hauptinhalt

Ein JA für weitere 10 Jahre Naturpark Diemtigtal

Informationen zu den Gemeindeabstimmungen Diemtigen und Zweisimmen

Hier zeigen wir dir die Hintergründe zur Abstimmung auf

An der Gemeindeversammlung Diemtigen vom 17. September 2020 wird über Änderungen des bisherigen Naturparkreglements und des Naturparkvertrags mit Zweisimmen sowie einen jährlichen Betriebsbeitrag an den Naturpark in der Höhe von Fr. 60'000 für weitere zehn Jahre abgestimmt. Am 25. September 2020 kommt in Zweisimmen der Naturparkvertrag mit Diemtigen und ein jährlicher Betriebsbeitrag von Fr. 3000 an den Naturpark für zehn weitere Jahre zur Abstimmung.

Eure Zustimmung zu diesen Traktanden wird die Grundlage sein, dass der Bund und der Kanton Bern auch in Zukunft knapp Fr. 900'000 pro Jahr in die Entwicklung des Diemtigtals investieren werden. Mit einem Jahresbudget von Fr. 1'200'000 wird sich der Naturpark Diemtigtal weiterhin für folgende Bereiche einsetzen können:

  • Alp- und berglandwirtschaftliche Entwicklung fördern
  • Nachhaltige Forstwirtschaft unterstützen
  • Lebensräume und Artenvielfalt erhalten und entwickeln
  • Kultur, Traditionen und Bräuche fördern
  • Nachhaltigen Energieverbrauch und Energieproduktion fördern
  • Produktvermarktung
  • Touristische und wirtschaftliche Angebote entwickeln
  • Unterhalt, Reparatur und Ausbau der Infrastruktur sicherstellen, die Besucher lenken sowie die sanfte Mobilität fördern
  • Gäste und Bevölkerung sensibilisieren, Umweltbildungsangebote entwickeln
  • Forschungsprojekte im Parkgebiet koordinieren, begleiten und für das Diemtigtal relevante Projekte initiieren

Auf den Gemeindeverwaltungen Diemtigen und Zweisimmen liegen das Naturparkreglement und der Naturparkvertrag zur Einsicht auf. Weiterführende Informationen wie der Evaluationsbericht Diemtigtal und der Synthesebericht der Berner Pärke, die Wertschöpfungsstudie Diemtigtal 2019, die Geschäftsberichte 2016 bis 2019, die Programmvereinbarung 2020 bis 2024, das Manuskript der Charta 2022 bis 2031 sowie die Schwerpunkte, Stossrichtungen und Visionen aus diesen beiden Dokumenten können auf der Geschäftsstelle des Naturparks nach Terminvereinbarung mit Geschäftsführer Norbert Schmid (T 033 681 26 06, norbert.schmid@diemtigtal.ch) eingesehen werden.

Infos und Dokumente zum Herunterladen

Öffentlicher Infoabend

Am Donnerstag, 3. September 2020 um 20.15 Uhr findet im Hotel Kurhaus Grimmialp (Schwenden) eine Informationsveranstaltung zur Verlängerung des Naturparkbetriebs statt. Es werden die Traktanden der Gemeindeversammlungen und der Auswertungsbericht Naturpark Diemtigtal der Universität Bern vorgestellt und zukünftige Schwerpunktthemen des Naturparks präsentiert. Auch wird über die Vision des Naturparks Diemtigtal 2040 diskutiert.

Seitenabschluss

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.