Gasthof Hirschen

Auf einen Blick

  • Oey
  • Hotel, Gasthof
  • Für Familien
  • Für Individualgäste
Mit seinen einfachen und gemütlichen Zimmern lädt der Hirschen Oey zum Verweilen ein
Der Gasthof Hirschen ist seit über 100 Jahren ein Traditions-Restaurationsbetrieb im Diemtigtal, Berner Oberland und seit mehr als 20 Jahren in den Händen von Anna und Dani Kunz. Ergänzt werden sie von einem motivierten Team, welches ganz unkompliziert und mit Charme die kulinarischen Wünsche der Gäste erfüllt. Dank der guten Verkehrslage ist der Gasthof Hirschen ein idealer Ausgangspunkt oder Zwischenstopp für Biker, Motorradtouren, Wanderer und Schneesportler im Diemtigtal, Simmental und der Thunersee-Region.

Unsere einfach eingerichteten aber gemütlichen Doppelzimmer sind alle mit Holz und Parkett ausgestattet und verfügen über eine eigene Dusche/WC. Sie laden nach einer Entdeckungstour in unserer schönen Region zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Alle Zimmer verfügen über gratis W-LAN.

> Attraktive Leistungen mit der NaturparkCard

Gasthof Hirschen

Daniel und Anna Kunz

Diemtigtalstrasse 36

3753 Oey


T 033 681 23 23

E-Mail

Webseite: www.hirschenoey.ch

Allgemeine Informationen

Sprachkenntnisse
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
  • EC-Karte
Eignung
  • für Familien
  • für Individualgäste
Ruhetage

Montag, Dienstag

Anreise

Anreise / Abreise: nach Absprache

 

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 4 km bis Dorf Oey.

Nächster Bahnhof

Oey-Diemtigen (Linie Spiez-Zweisimmen)

 

Weiter mit dem Postauto bis «Oey/Marktplatz». Alternativ ist der Hirschen zu Fuss in knapp zehn Minuten ab dem Bahnhof Oey-Diemtigen erreichbar.

Zahlen und Fakten

Anzahl Zimmer: 8

Anzahl Betten: 16

Mindestaufenthaltsdauer: 1 Nacht

Jetzt Unterkunft buchen

Daniel und Anna Kunz

Diemtigtalstrasse 36

3753 Oey


T 033 681 23 23

E-Mail

Webseite: www.hirschenoey.ch


Was möchten Sie als nächstes tun?