Auf aussichtsreichem Höhenweg

Auf einen Blick

  • Start: Grindelwald/Holzmatten
  • Ziel: Grindelwald/Im undren Loichbiel
  • leicht
  • 9,48 km
  • 2 Std. 50 Min.
  • 400 m
  • 1712 m
  • 1445 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die als «Höhenweg 1600» markierte Route verläuft in einer Höhenlage von durchschnittlich 1600 m. Sie führt über Weiden, Bergheumatten, Streuwiesen und durch schattenspendende Bergwälder und bietet eine herrliche Aussicht in die Bergwelt des Grindelwaldtales. Teilstücke auf Hartbelag.

Diese abwechslungsreiche Wanderung mit prächtiger Aussicht beginnt bei der Bushaltestelle Holzmatten. Wohltuend ist der Wechsel zwischen Wald, Weiden und Heumatten auf dem Weg zu den Alpgebäuden Im späten Boden und Holewang (nach Ällflüö–Grindelwald 1h). Fast ebenen Wegs umgeht man den Weiderücken, der sich vom Furggenhorn herabzieht, worauf sich das Strässchen über die Weiden Nodhalten und Räckholtertor zum Milibach senkt. Für den weiteren Weg bieten sich zwei zeitgleiche Varianten diesseits und jenseits des Baches an. Verlockend wirkt allerdings die grosse Aussichtsterrasse bei der Zwischenstation Bort der Firstbahn (nach Grindelwald 1h20). Neben der herrlichen Aussicht fesseln bald die sumpfig-schiefrigen Stellen und der tiefeingeschnittene Lauf des Bärgelbaches bei Wandela, bevor man die Bushaltestelle Im undren Loichbiel an der Scheideggstrasse erreicht.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Grindelwald/Holzmatten - Holewang - Nodhalten - Bort - Wandela - Grindelwald/Im undren Loichbiel

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft durchwegs auf Wanderwegen.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Literatur

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Jungfrau Region Brienzersee - Oberhasli, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: shop.bernerwanderwege.ch

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Pfad (13%)
  • Asphalt (17%)
  • Wanderweg (68%)
  • Schotter (2%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen