Berner-Oberländer-Weg: Interlaken - Merligen

Auf einen Blick

  • Start: Interlaken/Unterseen, Untere Gasse
  • Ziel: Merligen
  • mittel
  • 12,89 km
  • 3 Std. 47 Min.
  • 282 m
  • 727 m
  • 558 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100
Der Abschnitt Interlaken - Merligen ist Teil des Berner-Oberländer-Weges, welcher uns von Brünig nach Amsoldingen führen wird. Wir befinden uns auf den Schweizer Jakobswegen.

Der heutige Tagesabschnitt wird uns über eine Distanzvon 12.9 km mit einer Laufzeit von rund 4.0 Stunden von Interlaken nach Merligen führen. Es erwartet uns eine mittlere Tagesetappe. Wir starten die Wanderung in westlicher Richtung mit der Überquerung der Aare nach Unterseen und folgenden den ausgeschilderten Wegen. Wir durchqueren Unterseen und folgen der Aare bis zur Ruine Weissenau. Der Weg führt uns heute über Asphalt und Naturwege. Nach ca. 5.0 km erreichen wir Neuhaus und überqueren den Fluss Lombach. Nach Sundlauenen folgt der Aufstieg in die Sankt Beatus Höhlen, welche wir nach ca. 8.0 km erreichen. Kurz nach Balmholz erreichen wir mit 727 m Höhe den höchsten Punkt der Tagesetappe. Es folgt ein ca. 2.5 km langer Abstieg und wir treffen in Merligen ein.

Wir passieren heute folgende Sehenswürdigkeiten: Ruine Weissenau, St.Beatus-Höhlen, Luk-Treppe, Kirche Merligen

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Interlaken/Unterseen - Aare - Ruine Weissenau - Unteres Stadtfeld - Neuhaus - Sundlauenen - Sankt Beatus Höhlen - Balmholz - Merligen

Weitere Infos und Links

Wegbelag

  • Straße (26%)
  • Wanderweg (74%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen