Kopfbereich

Hauptinhalt

Durchs Jahr wandern - Märzglöckchen bei Wimmis

Auf einen Blick

  • Start: Wimmis, Bahnhof
  • Ziel: Oey, Bahnhof
  • leicht
  • 6,95 km
  • 2 Std. 10 Min.
  • 300 m
  • 917 m
  • 628 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Im März locken die ersten warmen Sonnenstrahlen und der Drang nach draussen ist bei vielen gross. Doch wohin im März? Ein Geheimtipp ist ein Ausflug in die Nähe von Wimmis. Dort blühen nach der Schneeschmelze am Fusse des Niesens die Märzenglöckchen. Vom Bahnhof in Wimmis folgt man dem Wanderweg in Richtung Bächlen/Diemtigen. Vorbei an der Kirche und dem stattlichen Schloss verlässt man das Oberdorf und erreicht bald die Spissi, die Wiesen zwischen Burgflue und Niesen. Je nach Schneeschmelze zeigen sich schon am Ortsausgang die ersten Schnee- oder Märzenglöckchen. Auf den Wiesen vor und nach dem Panzersperrwerk blühen die weissen Blumen büschelweise. Von Spissi Richtung Chessel wird der Weg bis zum Waldeingang von einer alten Steinmauer und einer schönen Baumreihe gesäumt. Auch im Wald trifft man links und rechts des Wegs auf zahlreiche blühende Märzenglöckchen. Nun geht‘s durch den Wald hinauf zum Chessel. Hier kann teils noch letzter Schnee liegen. Schön ist anschliessend die Frühlingswanderung von Chessel, über noch kahle Wiesen und vorbei an alten Diemtigtaler Bauernhäusern, via Zünegg nach Oey.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Wimmis - Schloss - Spissi - Zünigwald - Chessel - Zünegg - Sälbeze - Oey

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg. Achtung im Mätz kann es im Zünigwald noch Restschneefelder haben. Im Zweifelsfall umkehren.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Anfahrt

Mit dem Auto via A6 nach Wimmis. Gratis Parkplätze bei der Rollhockey Arena.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: mit der Bahn via Spiez nach Wimmis.

Rückreise: mit der Bahn ab Oey-Diemitgen

Literatur

Wandervorschlag aus der Gratis-Broschüre Durchs Jahr wandern der Berner Wanderwege.

Karten

Swisstopo Wanderkarte 253T Gantrisch 1:50’000

Weitere Infos und Links

Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Straße (53%)
  • Wanderweg (46%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

GPX herunterladen

Seitenabschluss

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.