Erlebnispfad Spiezer Rebberg

Auf einen Blick

  • Start: Spiez
  • Ziel: Spiez
  • leicht
  • 1,35 km
  • 1 Std.
  • 56 m
  • 632 m
  • 576 m
  • 100 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Der «Erlebnispfad Spiezer Rebberg» ist eine gemütliche Rundwanderung die das ganze Jahr über möglich ist. Schön ist es im Herbst wenn der Rebberg in goldenen Farben leuchtet.

Auf dem «Erlebnispfad Spiezer Rebberg» erfährt man an 12 Informationstafeln viel Wissenswertes über das Spiezer Winzerjahr. Wer nicht alle Texte lesen möchte, kann mit dem Smartphone die QR-Codes auf den Tafeln scannen und wird mit 12 kurzen Filmen durch das Spiezer Winzerjahr geführt.

An 6 Erlebnisposten kann man auch aktiv mitmachen wenn es zum Beispiel darum geht verschiedene Düfte zu schnuppern. Den Erlebnispfad kann man ganz individuell begehen, ob man nun eine kleinere Runde läuft oder eine grössere, z.B. noch auf dem Hans-Barben-Weg am Waldrand entlang oder einen zusätzlichen Abstecher hinauf zum Aussichtspunkt auf dem Spiezberg. Ein schöner Rastplatz ist auch der Katzenstein, ein mächtiger Findling, mit Sitzbank und herrlichem Blick auf den Thunersee.

Die gemütliche Wanderung lässt genug Zeit für weitere Aktivitäten in der Nähe, z.B. auf dem Strandweg nach Faulensee spazieren, das Schloss Spiez oder das Rebbaumuseum besichtigen oder im Sommer ins Frei- und Seebad am Thunersee eintauchen.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Spiez (628 m) entweder zu Fuss (etwa 15 Minuten) oder mit dem Spiezer Zügli (im Sommer) auf der Seestrasse bis zum Parkplatz Regez. Hinter dem Gebäude der Rebbau-Genossenschaft befindet sich der Einstieg in den Erlebnisweg. Auf diesem individuell durch den Rebberg und via Schloss und/oder Bucht zurück zum Bahnhof.

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markierten Spazierwegen. Schwierigkeit: T1.

Ausrüstung

Leichte Wanderausrüstung.

Tipp des Autors

Im Sommer macht das Spiezer Zügli seine Rundfahrt zwischen Bahnhof und Schiffländte (Ostern bis Mitte Oktober von Sonntag bis Freitag jeweils am Nachmittag).

Anfahrt

Mit dem Auto nach Spiez.

Parken

Parkplätze in Spiez, z.B. Parkhaus beim Bahnhof (gebührenpflichtig) oder in der Bucht (gebührenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit dem Zug nach Spiez.

Literatur

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2013: Thunersee – Brienzersee. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Zum Erlebnispfad «Spiezer Rebberg & Sortengarten Bucht» ist ein Flyer erhältlich (bei Spiez Marketing, der Rebbau-Genossenschaft sowie an Boxen entlang des Weges).

Karten

LK 1:50.000, 253T Gantrisch.

Weitere Infos und Links

Info Center Spiez / Spiez Marketing AG, Bahnhofstrasse 12, 3700 Spiez, Tel. +41 (0) 33 655 90 00, www.spiez.ch

Spiezer Alpine Weinkultur, Rebbau Spiez Genossenschaft, Schlossstrasse 8, 3700 Spiez, Tel. +41 (0) 33 654 63 94, www.alpineweinkultur.ch

Schloss Spiez, Schlossstrasse 16, 3700 Spiez, Tel. +41 (0) 33 654 15 06, www.schloss-spiez.ch

Wegbelag

  • Unbekannt (15%)
  • Asphalt (4%)
  • Straße (33%)
  • Wanderweg (24%)
  • Pfad (4%)
  • Schotter (20%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen