Schnitzlerweg

Auf einen Blick

  • Start: Axalp, Alpengasthof
  • leicht
  • 2,68 km
  • 1 Std.
  • 85 m
  • 1620 m
  • 1515 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Von Brienz aus fährt man mit dem Postauto auf die Axalp bis zur Endstation. Hier beginnt nun der Schnitzlerweg. Eine eher einfachere Wanderung, die auch für Kinder geeignet ist und die Möglichkeit bietet, am Hinterburgseeli zu bräteln oder zu baden.
Der gesamte Weg ist gesäumt von zahlreichen Schnitzfiguren, die Holzbildhauer aus der Region Brienz aus Baumstrünken geschnitzt haben, die der Sturm Lothar und der Lawinenwinter 1999 hinterlassen haben.
Der Schnitzlerweg verläuft zuerst in leichtem Bergauf und Bergab über Almen durch lichten Hochwald. Gegen Ende führt ein steiler Zickzackpfad hinunter zum idyllischen Hinterburgseeli.
Die gesamte Wanderung dauert hin und zurück ca. 2 bis 3 Stunden je nach Besichtigungsdauer der Figuren. Der Höhenunterschied ist mit ca. 100 Metern sehr gering. Der Weg befindet sich auf rund 1500 m. ü. M.

Siehe auch
Interlaken Tourismus
Höheweg 37
CH-3800 Interlaken
T 0041 33 826 53 00
mail@interlakentourism.ch
www.interlaken.ch/wandern

Brienz Tourismus
Hauptstrasse 143
CH- 3855 Brienz
Tel.: +41 (0)33 952 80 80
E- Mail: info@brienz-tourismus.ch

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Brienz - Axalp - Farnigen - Hinterburgseeli

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen