VogelLisi - der Erlebnisweg

Auf einen Blick

  • Start: Adelboden / Bergstation Sillerenbühl
  • Ziel: Adelboden / Mittelstation Bergläger
  • mittel
  • 3,47 km
  • 2 Std.
  • 1975 m
  • 1485 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Begleite VogelLisi und Karl-Joseph auf ihrem grossen Abenteuer. Klettere auf einen Adlerhorst, fliege wie ein Adler durch die Lüfte oder entdecke den versteckten Eingang einer geheimen Abkürzung. Vielleicht getraust du Dich gar, in den Wald der Berggeister einzutreten? Bei spannenden Naturerlebnissen, Spiel und Spass kannst Du die mitreissende Geschichte des VogelLisi hautnah miterleben. Dazu erhältst Du interessante Informationen über unsere Region, sowie die Tier- und Pflanzenwelt. Ein abenteuerliches Erlebnis für Gross und Klein.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Sillerenbühl - Gillbachegg - Rosszun - Bärgläger

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg.

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Anfahrt

Mit dem Auto via Spiez, Frutigen nach Adelboden. In Adelboden/Oey zur Talstation der Sillerenbahn fahren.

Parken

Ausreichend kostenpflichtige Parkplätze bei der Talstation.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: Mit der Bahn nach Frutigen und anschliessend per Bus bis Adelboden/Mineralquelle. Zu Fuss zur nahegelegenen Talstation der  Sillerenbahn. Bis zur Bergstation Sillerenbühl fahren.

Rückreise: Ab Bärgläger mit der Gondelbahn nach Adelboden.

Karten

Swisstopo Wanderkarte 263T Wildstrubel 1:50’000, bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Straße (20%)
  • Pfad (68%)
  • Wanderweg (12%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen