Zum bezaubernden Bachsee

Auf einen Blick

  • Start: First, Luftseilbahn
  • Ziel: Bussalp
  • mittel
  • 8,83 km
  • 3 Std.
  • 400 m
  • 2404 m
  • 1796 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die mittellange Bergwanderung ohne besondere Anforderungen bietet Ausblicke auf den bezaubernden Bachsee, Gipfel des Hochgebirges sowie Alpweiden. Wenig Hartbelag.

Bei der Bergstation der Firstbahn lockt eine besondere Attraktion: Der First Cliff Walk by Tissot. Eine Hängebrücke und ein Steg führen um den Felskopf herum. Sie ermöglichen eindrückliche Ausblicke auf die imposante Bergwelt. Zu bestaunen ist der Eiger, ein Wasserfall, Alpweiden wie auch Wälder. Es scheint, als würden sich Mönch und Jungfrau hinter dem Eiger verstecken. Auf dem Wegweiser am Ausgangsort der Wanderung sind das Ziel Bussalp wie auch die Zwischenziele Bachsee und Spitzen vermerkt. Die Route lässt sich also problemlos finden. Das erste Teilstück zum Bachsee ist als Wanderweg signalisiert. Der Aufstieg erfolgt gemächlich auf einem Fahrweg vorbei an einer Moorlandschaft. Der Anblick der beiden Seen ist bezaubernd. Kein Wunder, dass der Weg von der First bis hierher ein beliebter Ausflug ist. Weiter geht es auf einem Pfad aufwärts, markiert als Bergwanderweg. Bei Spitzen wendet man sich nach rechts und erreicht über einen Grat das Fernandes-Hüttli. Das Schutzhäuschen wurde der Inschrift nach 1992 errichtet. Nun verläuft die Wanderung abwärts durch Geröll und Blockwurf, später über Alpweiden. Mal steiler, mal flacher führt die Route an der Alp Feld vorbei nach Oberläger. Jetzt sind auch der Mönch und die Jungfrau zu sehen. Weiter sind die Kleine Scheidegg, das Lauberhorn der Tschuggen und der Männliche auszumachen. Über einen steilen Abstieg durch Alpweiden gelangt man ans Ziel Bussalp.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

First - Bachsee - Spitzen - Feld - Oberläger – Bussalp (3h)

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittlerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche, Mobiltelefon.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn via Interlaken Ost nach Grindelwald und Luftseilbahn bis First

Rückfahrt: Mit Bus ab Bussalp bis Grindelwald, weiter mit Bahn

Literatur

Wanderbuch Panoramawanderungen der Berner Wanderwege,

bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Karten

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken,

bestellen unter: www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Wegbelag

  • Straße (3%)
  • Wanderweg (38%)
  • Pfad (59%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen