«Es Diemtigtaler Buech läse»

Bücher, CDs, DVDs & Karten bestellen

Adolf Oberli - Schweizer Pionier im Alphornbau

von Reinhold F. Reber

Adolf Oberli (1879-1972): Erfahre, wie ein Diemtigtaler Küfer dem fast in Vergessenheit geratenen Alphorn wieder zu neuem Leben verhalf.

  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Seitenzahl: 64 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch, Englisch,  Französisch
  • Preis: Fr. 20

Allergatig Gschichtleni

von Ueli Reber

Ueli Reber, ein alter Bergbauer aus dem oberen Simmental , hat 19 Kurzgeschichten aus seinem Leben verfasst. Zu den meisten Erzählungen gibt es ein paar Bilder zu sehen, diese stammen vom Autor selber. Das Buch ist in Berndeutsch geschrieben.

  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Seitenzahl: 80 Seiten
  • Einband: Taschenbuch
  • Sprache Mundart
  • Preis: Fr. 25

Alpwirtschaft Diemtigtal

von Ernst Roth und Beat Straubhaar

Dieses Werk ist eine Standortbestimmung der Alpwirtschaft auf dem Weg zum Naturpark – und eine Dokumentation der rund 120 Alpen und ihrer 180 Sennen zwischen Oey-Diemtigen und der Grimmialp zwischen Niesenkette und dem Turnen. Das Buch beschreibt die Geschichte, Strukturen, Bauten und die wirtschaftliche Bedeutung der Alpwirtschaft – und thematisiert die Erhaltung der Biodiversität im Spannungsfeld von Tourismus und Alpwirtschaft ebenso wie die Entwicklungstendenzen der Alpwirtschaft im Diemtigtal. 

  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Seitenzahl: 384 Seiten
  • Einband: Gebunden, Hardcover
  • Sprache Deutsch
  • Preis: Fr. 29

Ankeruumi: Bärndütschi Gschichte us em Diemtigtal

von Erika Wiedmer-Mani

Von Ankeruumi ist hier die Rede, von Statterbuben auf der Alp und deren Träume und Nöte. Wir lesen aber auch von Hälmbesen, Schulmeistern, nicht stattgefundenem Hochzeitsessen, ferner von Sparsamkeit, Armut und von Originalen im Tal. Lustige Begebenheiten wechseln ab mit Schicksalen, die zu Herzen gehen. Erika Wiedmer-Mani wurde 1949 in Zwischenflüh geboren und wuchs mit neun Geschwistern auf. Sie lebt heute als Bergbäuerin in ihrem Geburtsort. 1997 erschien ihr erstes Mundartbuch «Bärgsuppe», das ihre Kindheit schildert.

  • Erscheinungsjahr: 2003
  • Seitenzahl: 103 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Berndeutsch
  • Preis: Fr. 28

Chnopfbüxe

von Erika Wiedmer-Mani

Di Gschichti won i ufschrbe sy nid erfunde. Viel han i sälber erläbt u viel isch mer erzellt worde. Aber es chenne nid all Lüt glych guet erzelle u nid all Lüt erzelle di glych Gschicht glych. I gibe mier geng Müehj müglichscht nah bi dr Wahrhiit ds blybe. Aber ehrlich gsiit mengisch schrybe i o die Variante uf wo mier am beschte gfallt. U das won i sälber erläbt ha,erzelle ich us myr Sicht. Das hisst nid alli, o myner Schweschteri u Brüeder hi ds Erläbte glych empfunde. U mengisch ubertrybe i es Bitzi. Aber dem siit me schriftschtellerischi Fryhit. U de erzelle i eso wiemer dr Schnabel gwachse isch u das tönt de mengisch echli unghoblet. U we ine siit er higi no e Schtube müesse yschtrube, so isch das es sichers Ziche, dass er vo Zwüscheflüeh chunt.

  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Seitenzahl: 129 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache Berndeutsch
  • Preis: Fr. 29

Chuum zum Gluube: Unghüürligs rund um e Niese

von Kammer Edith

Geschichten, die selber erlebt oder gehört wurden und weitererzählt werden. Oral Histories, Selbstläufer, Sagen mit Gruselpotenzial. Themen, die sich in vielen Bergtälern ähneln und von Hütte zu Hütte oder Grat zu Grat wandern und den Flüssen entlang. Ungeheuerliche Geschehnisse, kaum zu glauben, östlich und westlich der Niesenkette.

  • Erscheinungsjahr: 2004
  • Seitenzahl: 104 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache Berndeutsch
  • Preis: Fr. 32

Der Bergmannsschmied und das schwarze Gold (Erinnerungen an den Kohlebergbau)

von Edith Kammer

Edith Kammer erzählt über den Kohlenabbau  während den Kriegszeiten in der «Klus» in Schwarzenmatt oberhalb von Boltigen im Simmental. Sie schildert das Leben rund um den Kohlenabbau illustiert mit vielen Bildern.

  • Erscheinungsjahr: 
  • Seitenzahl: 122 Seiten
  • Einband: Taschenbuch
  • Sprache Deutsch
  • Preis: Fr. 18

Di öppis andere Wiehnachts Gschichte

von Edith Kammer

Edith Kammer lässt dich mit ihrem neusten Mundart-Buch zu 38 verschiedenen Themen in «di öppis andere Wiehnachts Gschichte» eintauchen.

  • Seitenzahl: 79 Seiten
  • Einband: Taschenbuch
  • Sprache Mundart
  • Preis: Fr. 14.80

Diemtigtaler Chronik

von Otto Nyffeler

In der Diemtigtaler Chronik erhältst du detaillierte Infos über die Geschichte des Diemtigtals. Die Entstehung und Ereignisse von Wasser, Handwerk, Gebäude, Sport, Post, Schulwesen, Kulturelles, Feuerbrünste und Katastrophen, sind darin enthalten.

  • Erscheinungsjahr: 1995
  • Seitenzahl: 160 Seiten
  • Einband: Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 29

Diese Brücke war mein Schicksal

von Edith Kammer

Edith Kammer legt ihre Lebensgeschichte vor. Die Autorin zeichnet ein genaues Bild der harten Dreissigerjahre und der darauffolgenden Kriegszeit. Im Welschland wurde sie geboren und eingeschult, dann folgten wegen der Arbeitssituation des Vaters einige Wohnorts- und damit auch Schulwechsel für die kleine Edith. Um die Familie durchbringen zu können, war es selbstverständlich, dass in dieser Zeit auch die Arbeitskraft der Mutter gefragt war. Mit dem Schulaustritt begann für Edith eine lange Zeit mit schwierigen Jahren: der Tod des geliebten Bruders; in sehr jungen Jahren die Geburt eines unehelichen Kindes; wenig später eine erste Heirat, die keine wirkliche Liebesheirat war. Dies alles prägte die junge Frau, verlangte ihr alles ab, machte sie aber auch stark. 

  • Seitenzahl: 160 Seiten
  • Einband: Taschenbuch
  • Sprache Deutsch
  • Preis: Fr. 29

Für nes füfi Brot

von Erika Wiedmer-Mani

Erika Wiedmer nimmt uns in ihrem stimmungsvollen Berndeutsch-Erzählband mit auf ihren Bergbauernhof. In humorvollen, alltäglichen und oft auch nachdenklich stimmenden Geschichten gewährt sie Einblick in ihren Alltag und lässt uns teilhaben an ihrem Erinnerungsschatz. Es werden Familiengeschichten erzählt, ehrlich, unprätentiös. Vieles mag uns heute entbehrungsreich erscheinen – Erika Wiedmer hat das nie so empfunden. Nach wie vor verbringt sie zusammen mit ihrer Familie, den Kindern und den Grosskindern den Sommer auf der Alp. Ihre Geschichten schreibt sie im Dialekt ihres Tales, des Diemtigtals. 

  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Seitenzahl: 100 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache Berndeutsch
  • Preis: Fr. 25

Füür u Flamme: Gschichte us de Chriegsjahr am Fuess vom Stockhorn

von Edith Kammer

Die Jahre des Zweiten Weltkriegs sind für die kleine Hedi und ihre Familie nicht leicht. Da der Vater (Pape) Dienst tun muss und nur einen sehr bescheidenen Sold hat, verdingt sich die Mutter (d Mamme) als Tagelöhnerin bei den benachbarten Bauern. Hedi muss sich unterdessen mit ihrem Bruder «Fisu» um Haus und Hof kümmern. Die beiden halten zusammen und stecken zusammen wie Pech und Schwefel – oder, wenn’s ganz schön ist: wie Füür und Flamme. Manchmal fischen sie in Madame de Meurons Gewässern, und einmal lassen sie die Äpfel, die sie rüsten sollten, elegant in der Jauchegrube verschwinden. Wir erfahren aber auch von der Grosszügigkeit und Offenheit der Eltern, die das Wenige, was sie haben, gern mit Verwandten, Nachbarn und Freunden teilen.

  • Erscheinungsjahr: 2006
  • Seitenzahl: 176 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache Berndeutsch
  • Preis: Fr. 17

Geschichte der Kapelle Schwenden

von Jürg Reber

Anlässlich der 100-Jahr-Feier verfasst Jürg Reber die Geschichte der Kapelle.

  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Seitenzahl: 20 Seiten
  • Einband: Ringbuch
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 10

Griffeltruckli

von Erika Wiedmer-Mani

Gern und ohne Sentimentalität erinnert sich die Autorin an ihre Schulzeit, an die Pausenmilch, an das Fernsehen, das sie nur vom Hörensagen kannten und an ihre Zeit als Angestellte in einem noblen Haushalt. Einmal mehr lässt uns die Autorin an ihrem grossen Erinnerungsschatz teilhaben.

«Eh wie doch di Zyt vergiit! Mier his grad iismal zeme gsiit, mier wärme gärn di alte Gschichte u tüe o viel vo früehier brichte. Lengschte isch di Zyt verby wo mier jung u schön sy gsy. Mier wärde elter, so oder so, wo isch imel o di Zyt hi cho?»

  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Seitenzahl: 136 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache Berndeutsch
  • Preis: Fr. 29

Grimmimutz und die Pfefferhexe

von Peter Zahnd

Der Grimmimutz ist ein gutmütiges, kauziges Waldmanndli, das eigentlich nichts mehr liebt als den Frieden und die Natur. Aber wie es so oft geschieht im Leben: Wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt… Erleben Sie die spannende Geschichte von Grimmimutz, seinem Freund Spillgert, von der Pfefferhexe und ihrem bösen Mann Lothar und lassen Sie sich verzaubern von der lieblichen Gegend im hinteren Diemtigtal. Vielleicht, wenn Sie der Phantasie freien Lauf lassen, erkennen Sie hinter einem knorrigen Wurzelstock die schwarze Mütze und den grauen Haarschopf vom Grimmimutz. Ganz sicher aber sehen Sie hinten im Tal die gewaltige Spillgerte, den verzauberten Riesen aus der Geschichte.

  • Erscheinungsjahr: -
  • Seitenzahl: 25 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 28

Grimmimutz und der Zauber der Gedanken

von Peter Zahnd

«Du bekommst, was du denkst. Jedermann erntet das, was er sät. Das Echo kommt dreifach zurück.» Dies ist das Rätsel, das der listige Eichelhäher Aureo dem Grimmimutz mit auf den Weg gibt. Nach vielen Abenteuern und mit Hilfe von Senggi, dem Hüter des Elfenreiches, gelingt es dem Grimmimutz, das Rätsel zu lösen und das kalte Herz des missgünstigen Grotzenbauers zu erwärmen. Kann er damit auch den bösen Fluch der Pfefferhexe auflösen? Nur so kehrt nämlich das Glück zurück auf die Alp des Grotzenbauers.

Zum Grimmimutz Autor: Peter Zahnd unterrichtete viele Jahre als Oberstufenlehrer in Latterbach und in Zwischenflüh. Als Initiant und Autor half er mit bei der Planung und Gestaltung des Erlebnis- und Spielwanderweges «Grimmimutz» auf der Grimmialp in Schwenden. 

  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Seitenzahl: 32 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 28

Grimmimutz Gutenachtgeschichten

von Peter Zahnd

Die ersten zwei Bände «Der Grimmimutz und die Pfefferhexe » und «Der Grimmimutz in der Hexengrube» erzählen die Geschichte vom Grimmimutz und seinem Freund, dem Riesen Spillgert. Auf dem Erlebnis- und Spielwanderweg auf der Grimmialp im Diemtigtal kann man die Abenteuer an verschiedenen Spielposten erleben und erwandern. In den vorliegenden Gutenachtgeschichten erfährt man, was der Grimmimutz sonst noch alles erlebt in der geheimnisvollen Bergwelt. Er trifft die märchenhaften Elfen und sie zeigen ihm heilende Kräuter. Seinen Freund Spillgert pfelgt er fürsorglich, nachdem dieser bei einem Sturz das Bein gebrochen hat. Den arbeitslosen Zwergen verhilft er zu einer neuen Aufgabe. Er befreit einen Adler aus einer Falle. Kann er wohl sogar fliegen? Die kranke Kuh Flora gibt keine Milch mehr. Da weiss nur der Grimmimutz Rat. 
Lasst euch entführen in die sagenumwobene Bergwelt und lernt träumen wie der Grimmimutz.

  • Erscheinungsjahr: 2005
  • Seitenzahl: 24 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 28

Hans Messerli (1718-1806) und die Simmentaler Zimmermannskunst im 18. Jh.

von Stiftung Agensteinhaus, Adeline Zumstein

Das lange und schaffensreiche Leben Hans Messerlis steht im Zentrum der Publikation. Nach dem Kapitel einleitenden historischen Abrissen folgen jeweils chronologisch und thematisch geordnete Objektbeschriebe, teilweise ergänzt mit Informationsblöcken zu kunsthistorischen Themen. Neben den nachgewiesenen und zugeschriebenen Bauten von Hans Messerli bilden die Werke anderer Zimmermeister einen wichtigen Teil der Publikation. So kann einerseits ein breiteres Bild der reichen Simmentaler Zimmermannskunst des 18. Jahrhunderts aufgezeigt werden, andererseits bietet sich jeweils ein direkter Vergleich mit der Baukunst Hans Messerlis.

  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Seitenzahl: 48 Seiten
  • Einband: Broschüre
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 22

Jakobskinder

von Erika Wiedmer-Mani

Erika Wiedmer hat einen Roman aus der Zeit ihrer Vorfahren geschrieben. Nur wenige Personen hat sie mit den richtigen Namen genannt. Es sind dies ihre Grosstanten und Grossonkel, die sie selber jedoch nicht mehr kannte. Die Autorin beschreibt das Leben der Bauern aus dem Diemtigtal zwischen 1850 und 1900. Sie lässt uns teilhaben an aufwühlenden und berührenden Geschichten über Liebe, Geburt, Leben und Sterben. Schreckliches wird erzählt ohne zu mildern. Sie beschreibt auch die Ungeduld und Freude die herrscht, wenn die Buben das Tal verlassen, um zusammen mit dem Vater auf die  Alp zu gehen. Die Mutter bleibt mit den Mädchen zurück. Viele Familien sind im Sommer getrennt. Meistern ihr Leben selber, jeder für sich, sei es im Tal oder auf der Alp. 

  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Seitenzahl: 208 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 29

Pöschenriedbriefe

von Kurt Stadelmann

Mit 16 Jahren tritt Gottlieb Schläppi in das Lehrerseminar Hofwil ein und schreibt regelmässig an seine Mutter und seine Schwester, was er erlebt, was ihn bewegt. Das ist der Beginn einer überaus langen Kommunikation unter Familienmitgliedern. Gottlieb berichtet über seinen Werdegang vom Jugendlichen zum Lehrer, später dann, was ihn als Familienvater und Offizier im Zweiten Weltkrieg bewegt.
Die rund 250 Briefe aus den Jahren 1921 bis 1952 dokumentieren nicht nur das Leben einer Bergbauernfamilie im Simmental, sondern geben auch ungewöhnliche Einblicke in den Schweizer Alltag während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Inhalte, der persönliche Stil und der private Tonfall der «Pöschenried-Briefe» weisen darauf hin, dass sie an den engsten Familienkreis gerichtet sind. 

  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Seitenzahl: 303 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 44

Sagen aus dem Diemtigtal

gesammelt und zusammengestellt von Otto Nyffeler

Sagen gehören zum Diemtigtal wie das Wasser zum Fildrich oder zum Kirel. Sie bereichern das alltägliche Leben mit ihrem kulturellen Gehalt. Sagen sind einfache Erzählungen aus dem Leben der Bewohner eines Bergtales.

  • Erscheinungsjahr: 1996
  • Seitenzahl: 77 Seiten
  • Einband: Taschenbuch (A4)
  • Sprache: Berndeutsch / Deutsch
  • Preis: Fr. 15

Venedig im Dezember

von Annemarie Regez

Regen, Nebel und Hochwasser. Und eine bis auf die Knochen dringende, feuchte Kälte. Eine Schnapsidee. Aufgrund eines dummen Streits mit seiner Frau findet sich Jacques Gerber plötzlich alleine in der Lagunenstadt wieder, und obschon er sich vornimmt, alles richtig zu machen, wird er gegen seinen Willen in ein ungewöhnliches Liebesabenteuer verwickelt. Überraschende Begegnungen sind es, welche die Figuren in diesem Erzählband aus den gewohnten Bahnen werfen und ihr Leben auf den Kopf stellen. 

Annemarie Regez wurde 1962 im Berner Oberland als Tochter eines Scherenschneiders und einer Italienerin geboren. 

  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Seitenzahl: 145 Seiten
  • Einband: Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 29

Vo allem e chly

von Edith Kammer

Es sind Geschichten, wie es sie wohl in jedem Tal, in jedem Dorf und jedem Weiler gibt. Sie machen an Stammtischen die Runde, werden von Generation zu Generation weitererzählt, oftmals etwas zugespitzt und ausgeschmückt. Edith Kammer hat viele solcher Geschichten aus dem Simmental zu einem Buch zusammengetragen.

  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Seitenzahl: 178 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Berndeutsch
  • Preis: Fr. 28

Walkematt

vom Museum für Kommunikation

«Liebe Frida! Ich sende Dir den letzten Russlandbrief, flüchtig abgeschrieben, wir hatten ihn lange gar nicht bei Hause, er war in Thun und jetzt will ihn der Vetter noch lesen, sonst hätte ich ihn Dir beigelegt.»
Walkenmatt ist der Familiensitz einer Bauernfamilie, der über regelmässige Briefkontakte die Familienangehörigen in aller Welt vereint. Die nach Russland und Amerika Ausgewanderten erfahren so Neues aus der Heimat und erzählen ihrerseits den Zurückgebliebenen über ihre Lebensgewohnheiten und Abenteuer in der neuen Welt. Die von Walkenmatt abgehenden Briefe schildern den Alltag: Sie berichten übers Wetter, die anstehende Ernte, über Geburten, Todesfälle, Krankheiten und anderes mehr. Auch der Dorfklatsch fehlt nicht, die Briefe vermelden Heiraten, Feste und Gebräuche. Am Rande scheinen auch die historischen Ereignisse mit ihren jeweiligen Auswirkungen auf die städtische und ländliche Bevölkerung auf: Die beiden Weltkriege, die Russische Revolution, Rezession und Wirtschaftswunder.
Der Band lässt in über 250 Briefen aus den Jahren 1890 bis 1946 eine vergangene Briefkultur lebendig werden.

  • Erscheinungsjahr: 2001
  • Seitenzahl: 463 Seiten
  • Einband: Gebunden
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 38

Hörbuch: Chum zum gluube

von Edith Kammer

Geschichten, die selber erlebt oder gehört wurden und weitererzählt werden. Oral Histories, Selbstläufer, Sagen mit Gruselpotenzial. Themen, die sich in vielen Bergtälern ähneln und von Hütte zu Hütte oder Grat zu Grat wandern und den Flüssen entlang. Ungeheuerliche Geschehnisse, kaum zu glauben, östlich und westlich der Niesenkette. Edith Kammer persönlich erzählt die Geschichten. Das Hörbuch ist als Doppel CD erhältlich. 

  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Titel: 28
  • Sprache: Berndeutsch
  • Preis: Fr. 25

Hörbuch: Der Grimmimutz und die Pfefferhexe

von Peter Zahnd Junior und Senior

Der Grimmimutz ist ein gutmütiges, kauziges Waldmanndli, das eigentlich nichts mehr liebt als den Frieden und die Natur. Aber wie es so oft geschieht im Leben: Wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt… Erleben Sie die spannende Geschichte von Grimmimutz, seinem Freund Spillgert, von der Pfefferhexe und ihrem bösen Mann Lothar und lassen Sie sich verzaubern von der lieblichen Gegend im hinteren Diemtigtal. Vielleicht, wenn Sie der Phantasie freien Lauf lassen, erkennen Sie hinter einem knorrigen Wurzelstock die schwarze Mütze und den grauen Haarschopf vom Grimmimutz. Ganz sicher aber sehen Sie hinten im Tal die gewaltige Spillgerte, den verzauberten Riesen aus der Geschichte. Vor der Erzählung hörst du das Grimmimutzlied, gesungen vom Chor der Klasse 2a, Primarschule Gotthelf Thun.

  • Erscheinungsjahr: -
  • Titel: 4
  • Sprache: Berndeutsch
  • Preis: Fr. 20

CD: E Guete - Bon appétit

von Miss Helvetia Barbara Klossner

Volkstümliche CD von der Miss Helvetia alias Barbara Klossner. Auf der CD hat es Mundartlieder, Naturjodel und französische  Stücke. Zwischen den Stücken werden dir lustige Sprüchli von der Miss Helvetia erzählt.

  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Genere: Volksmusik
  • Titel: 22
  • Sprache: Berndeutsch / Französisch
  • Preis: Fr. 20

DVD: Schattsitekomedi Diemtigtal «Aberot»

Freilichttheater von Manfred Stucki

DVD zum aufgeführten Freilichttheater «Aberot» aus dem 2019. Das Stück zeigt eine Familiengeschichte aus dem Diemtigtal. Der Grossvater der bei seinem Sohn und dessen Familie wohnt wird zunehmend zum Problem. Die Folge davon, ein Altersheimübertritt und der dortige Alltag werden in unterhaltsamer Weise von der Schattsitekomedi Diemtigtal aufgeführt. Die Geschichte zeigt eine rührende Grossvater-Enkeltochterbeziehung. Mit Hilfe seiner Enkelin erfüllt sich der Grossvater seinen Traum. Ihre Erlebnisse und Begegnungen laden zum Lachen und Nachdenken ein.

  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Dauer: 2 Std. 15 Min.
  • Sprache: Berndeutsch
  • Preis: Fr. 23

Geo Pfad

von Impuls AG

Ausführliche Geopfadbroschüre mit geologischen Hintergrundinformationen, bei denen Prof. A. Pfiffner des Instituts für Geologie der Universität Bern das Co-Referat übernommen hat. Der Geopfad rund ums Wiriehorn vermittelt Wissenswertes zur Entstehungsgeschichte dieser Landschaft, zu Berg und Tal, Gletscher und Wasser, Fels und Stein, vom Erdzeitalter vor 240 Mio. Jahren bis heute. Erlebe diekt vor Ort die Zeugen geologischer Prozesse und geniesse die Aussicht vom Wiriehorn mit dem Blick des Geologen.

  • Erscheinungsjahr: -
  • Seitenzahl: 18 Seiten
  • Einband: Broschüre
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 3

Wanderkarte Diemtigtal

von Naturpark Diemtigtal

Die Wanderkarte Diemtigtal besteht aus vier Landeskartenausschnitten des Bundesamts der Landestopografie und deckt das Wandergebiet des Naturparks ideal ab. 

  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Massstab: 1:25'000
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Fr. 12

Schneeschuh- und Skitourenkarte Wildstrubel

von Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Gstaad - Lenk - Kandersteg

  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Massstab: 1:50'000
  • Karten Nr.: 263 S
  • Preis: Fr. 24.50

Schneeschuh- und Skitourenkarte Gantrisch

von Bundesamt für Landestopografie swisstopo

Schwarzsee - Gurnigel - Simmental

  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Massstab: 1:50'000
  • Karten Nr.: 253 S
  • Preis: Fr. 24.50