Kopfbereich

Hauptinhalt

«Ungahnti Müglichkiite für Mensche mitere Gehbehinderig»

Im Mountain Drive-Rollstuhl den Naturpark erkunden

Hier erfährst du alles rund um den Mountain Drive-Rollstuhl und unsere drei speziellen Routen

Der Naturpark Diemtigtal lässt sich am besten wandernd entdecken, ein Vergnügen, das für Menschen mit einer Gehbehinderung oft verwehrt bleibt. Seit September 2021 gibt’s auf dem Camping Eggmatte auf der Grimmialp einen geländegängigen Mountain Drive-Rollstuhl zu mieten. Zusätzlich haben wir dir drei Wanderrouten ausgearbeitet, die sich mit diesem Rollstuhl ideal entdecken lassen. 

Wie wär's mit einer ausgiebigen Testfahrt?

  • Mit dem Mountain Drive-Rollstuhl wird das Berggebiet auch mit einer Gehbehinderung erreichbar

  • Steile Wegstücke, holperige Wanderwege und Wegstufen stellen keine Hindernisse mehr dar

  • Die Rollstuhl-Miete ist neu im Camping Eggmatte auf der Grimmialp möglich

  • Vor dem Gebrauch erhältst du eine Einweisung, wie dein neuer Wegbegleiter funktioniert

  • Drei Rundwege ab dem Camping Eggmatte in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Längen

Rollstuhlmiete auf Anfrage

Den Mountain Drive-Rollstuhl mietest du beim Camping Eggmatte auf Anfrage (T 079 311 16 51).

Die Halbtagesmiete kostet Fr. 30. Diese beinhaltet auch eine kurze Einführung ins Fahren mit dem Mountain Drive-Rollstuhl, bevor es auf eine der drei Strecken losgeht. 

Sicher unterwegs die Grimmialp entdecken

Das Berggebiet ist für Menschen mit einer Gehbehinderung oft unerreichbar. Mit dem Mountain Drive-Rollstuhl, der ab September 2021 im Camping Eggmatte mietbar ist, eröffnen sich neue Gebiete und Erlebnisse. Der geländegängige Rollstuhl bewältigt steile Wegstücke problemlos und überwindet auch holperige, grobschottrige Wanderwege und Wegstufen. Durch den starken Motor braucht es auch keine Kraft, den Rollstuhl zu bedienen: ideal also, wenn du deine Arme nicht zum Anstossen benutzen kannst. 

Drei spannende Entdeckertouren

Auf der Grimmialp gibt es gleich drei Touren, auf denen es viel mehr als nur die faszinierenden Möglichkeiten des neuen Gefährts zu entdecken gibt: nämlich die Sehenswürdigkeiten der Grimmialp. Die Runden sind in drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade von kurz bis lang respektive sehr einfach bis etwas herausfordernd aufgeteilt. Wir raten dir darum auch, bei der ersten Fahrt mit der kurzen Variante anzufangen und dich danach erst auf eine grössere Runde zu wagen.

Wichtiger Hinweis: Diese Touren wurden nur für die geländegängigen Rollstühle der Marke «Mountain Drive» getestet. Für andere Gefährte sind die Wege nicht durchgehend geeignet.

Kurze Rollstuhl-Einsteigertour Grimmialp

Die kurze Einsteigertour ist genau das Richtige für dich, um für ein erstes Ausprobieren den noch ungewohnten Mountain Drive-Rollstuhl im Gelände zu testen. Auf der 1.7 km langen Runde triffst du alle Geländearten an: es geht rauf und runter und gibt Teilstrecken mit Teerbelag, Naturstrassen und Wanderwegen. Ziel dieser Runde ist die Kapelle in Schwenden, ein wunderbarer Ort, um eine Pause zu machen und die Stille zu geniessen. Auch der berühmteste Gast der Grimmialp, Dr. Albert Schweitzer, hat während seinen Aufenthalten im Wäldchen, wo heute die Kapelle steht, viele inspirierende Stunden verbracht.

Infos zur Tour

Mittlere Rollstuhl-Tour mit Besuch des Blauseelis

Die mittlere Mountain Drive-Tour passt gut für dich, wenn du bereits erste Erfahrungen mit dem Gefährt gemacht hast. Die 5.8 km lange Strecke ist abwechslungsreich und führt dich zu den schönsten Punkten der Grimmialp; so zum Beispiel zum Blauseeli, wo sich – wenn es windstill ist – die Berge im Wasser spiegeln. Es lohnt sich hier ein Foto zu machen! Der Wegverlauf ist grösstenteils flach. Wenn es Steigungen gibt, fallen sie sanft aus. Nur der letzte Teil auf geteerter Strasse steigt ein bisschen stärker an.

Infos zur Tour

Grosse Rollstuhl-Tour rund um die Grimmialp

Die grosse Mountain Drive-Runde ist technisch am schwierigsten und für all diejenigen gedacht, die den Rollstuhl gut im Griff haben und sich an eine längere Tour mit viel Naturstrassen und einer steileren Abfahrt auf Kies wagen. Höhepunkt der 6.1 km langen Runde ist die lange Fahrt durch den kühlen Bergwald, die richtig entschleunigend wirkt. «Waldbaden» würde man wohl auf Neudeutsch dazu sagen. Auf jeden Fall ist die Tour eine gute Gelegenheit, die Gedanken abzuschalten und in die Stille des Waldes einzutauchen.

Infos zur Tour
{{ resultCount }} Treffer

Grosszügig unterstützt von diesen Partnern

Das Mietangebot auf dem Camping Eggmatte war nur dank Firmen möglich, für die Nachhaltigkeit wichtig ist und die sich für barrierefreies Reisen einsetzen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die grosszügige finanzielle Unterstützung an die > AEK Bank 1826, > die Mobiliar, die > Stiftung Cerebral und den > Naturpark Diemtigtal. Ein grosses Merci auch an die > JST Multidrive, die spezialisiert auf geländegängige Rollstühle und innovative Antriebstechnologie ist, und an den > Camping Eggmatte****, wo die Mietstation des Rollstuhls ist und es übrigens auch eine barrierearme > Ferienwohnung zu mieten gibt.

Gut zu wissen!

32 %

ist die steilste Steigung resp. das steilste Gefälle, die der Mountain Drive-Rollstuhl zu bewältigen mag

3 Routenvorschläge

haben wir ausgearbeitet, die ideal für eine Mountain Drive-Fahrt sind und zudem noch viele Höhepunkte bieten

1 Rollstuhl

gibt es auf dem Camping Eggmatte auf Anfrage zu mieten

Sieh dich um und lass dich bereits von zu Hause aus von unseren Wanderungen inspirieren

Seitenabschluss

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.