«Z Diemtigtal ufem Drahtesel entdecke»

Vielfältige Aktivitäten per Velo, Mountainbike, E-Bike, Trottinett und E-Trial-Bike

Das Diemtigtal will auf abwechslungsreiche Art und Weise erkundet werden

Die Natur im Diemtigtal bietet Freiraum zum Abschalten und eignet sich super, um sich seinen körperlichen Herausforderungen zu stellen. Aber keine Angst: Meist sind vielmehr etwas Geschicklichkeit und Balance gefragt, um unsere zweirädrigen Gefährte auszuprobieren. 

Die Wahl fällt schwer – informiere dich hier über deine Möglichkeiten

  • Im Tal unterwegs, immer mit kühler Bergluft um die Ohren

  • Teste deine Geschicklichkeit und Balance

  • Eine neue Sportart ausprobieren: vom E-Trial-Bike bis zum Trottibike – alle Gefährte mietest du bei uns im Diemtigtal

  • Teile deine Erlebnisse mit Gleichgesinnten #naturparkdiemtigtal

  • Offen oder zu? Den stets aktuellen Sommersportbericht mit der Anzeige der offenen und geschlossenen Anlagen und Wanderwege findest du hier > Sommerbericht

Unser Tipp

Für eine E-Bike-Probetour eignet sich eine Runde entlang den Diemtigtaler Hauswegen. Die Strecke führt auf wenig befahrenen Nebenstrassen, immer etwas rauf und runter. Ganz nebenbei führt sie dich vorbei an den prächtigsten Simmentaler Häusern.

Genussvoll unterwegs per E-Bike

Mit dem E-Bike erkundest du den Naturpark bequem und mit wenig Kraftaufwand. Der Motor hilft dir je nach Bedarf beim Treten – die Unterstützung bestimmst du. Du meisterst mühelos die steilsten Steigungen und pfeifst dabei noch ein Lied. Vor allem vergrössert sich der Radius deiner Velotour und die Fahrt wird auch für Geniesser zum Erlebnis. Warst du noch nie auf einem E-Bike unterwegs? Der Naturpark Diemtigtal vermietet zwei einfache E-Bikes; so kannst du den Fahrspass einfach mal ausprobieren. 

Nervenkitzel im Bike-Park Wiriehorn

Der Hot-Trail Bike Park Wiriehorn lädt mit drei verschiedenen Strecken und dem Pumptrack zum Bikevergnügen: Egal ob du das erste Mal auf dem Downhillbike sitzt oder ob du geübt den Berg runterfährst, die Trails sind gleichermassen für Fortgeschrittene und Beginner geeignet.

  • Alptrail (einfach)
  • Old T-Bar (mittel)
  • Weryhorny (anspruchsvoll)

Die Sesselbahn Wiriehorn transportiert dich und dein Bike bequem zur Bergstation Nüegg, wo alle drei Bikestrecken starten (beachte die Betriebszeiten der Bahn). Mit steilen Anliegern, Holzwandkurven, Drops und Dusts laden sie zu grossartigen Downhill-Sessions ein. Übrigens wurden auf der Strecke Weryhorny bereits viele Austragungen des iXS-Downhillcups durchgeführt. Na, getraust du dich? Live-Bilder vom Downhill Jump findest du hier

Möchtest du deine Skills verbessern? Dann bist du auf dem Pumptrack (der übrigens der erste Pumptrack im Berner Oberland war) genau richtig. Direkt am Ende der Strecken steht er allen Besuchern zur Verfügung. Auch alle Trails enden hier, direkt neben der Talstation. Zum Abschluss des Bike-Erlebnisses findest du dort auch Duschen, eine Waschanlage und eine Grillstelle, für die Verpflegung. Campieren auf dem grossen Parkplatz ist gestattet.

Lerne das Mountain-Biken von Grund auf

Die Hot-Trail Bike School zeigt dir während ihren Technikkursen die Finessen des Bike-Vergnügens. Die Profis zeigen dir coole Tricks. So macht das Biken in unterschiedlichem Gelände noch mehr Spass. Es gibt Kurse für Kinder und Erwachsene – die Trainings finden in Gruppen statt. 

Abfahrtsvergnügen mit dem Trottinett

«Trottinettlä am Wiriehorn fägt u macht dr ganzä Familie Früüd!» Was gibt es schöneres, als Abschluss nach einer Wanderung mit dem Trottibike bequem die letzten Höhenmeter zu vernichten? Oder du planst einen Familien- oder Firmenausflug mit dem ultimativen Spassfaktor? Egal, die rasante Talfahrt mit den zweirädrigen Gefährten ist ein Riesenspass. Ab der Bergstation Nüegg führen zwei je 6 km lange Routen hinab zur Talstation. Das Trotti inklusive Helm mietest du direkt vor Ort bei den Wiriehornbahnen.

Auf breiten Rädern auf dem GrimmialpBike-Trail

Mit dem Mountainbike erkundest du auch die unwegsameren Gebiete im Diemtigtal. Die ab Tiermatti (Schwenden) ausgeschilderte, 18 km lange Route «GrimmialpBike» führt dich durch das Gebiet der Grimmialp, vorbei an steilen Felsen, Bergwäldern und Alpweiden. Die Tour ist bis auf die steile Abfahrt vom Gurbs ins Schlatti leicht, du bewältigst auf der Strecke 670 Höhenmeter. 
> GrimmialpBike

Geschicklichkeitsfahren auf dem Motorrad: das E-Trial

Beim Trialsport geht’s nicht um Schnelligkeit. Vielmehr sind Geschicklichkeit, Balance und etwas Mut gefragt. Im 1. Alpen E-Trial Park bei der Bergstation der Grimmialpbergbahn drehst du auf einem 250m2 grossen Parcours einfache Runden mit dem E-Trial-Bike oder überwindest kleine Hindernisse mit dem leisen, umweltfreundlichen E-Töff.

Das Trialfahren hat auf der Grimmialp eine langjährige Tradition. Alljährlich findet hier anfangs September das schweizweit einzige Alpentrial statt. 2015 wurde das Trial Grimmialp auf die Liste der lebendigen Traditionen des Kantons Bern aufgenommen. Eine Bestätigung an all diejenigen, die unermüdlich Jahr für Jahr mit viel Einsatz das Alpentrial organisieren.

Gut zu wissen!

3Dowhilltrails

in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden am Bikepark Wiriehorn: Alptrail (einfach), Old T-Bar (mittel) und Weryhorny (anspruchsvoll)

2016

wurde das Trialfahren auf die Liste der lebendigen Traditionen des Kantons Bern aufgenommen. Eine tolle Bestätigung an alle, die Jahr für Jahr anfangs September mit viel Einsatz das Alpentrial auf der Grimmialp organisieren

Familien mit Kindern

sind herzlich willkommen im Alpen E-Trial-Park und auf der Trottibike-Strecke am Wiriehorn

1986

erhielt das Dorf Diemtigen den Wakkerpreis. Die Simmentaler Baukultur lässt sich gut auf einer E-Bike-Tour entlang der Diemtigtaler Hauswege. Der Naturpark Diemtigtal vermietet zwei E-Bikes.

Den stets aktuellen Sommersportbericht mit der Anzeige der offenen und geschlossenen Anlagen und Wanderwege findest du hier

Welches ist dein Favorit auf zwei Rädern?