«Digital z Läbe vom Albert Schweitzer entdecke»

Virtuelle Themenrundwanderung auf der Grimmialp

Hier findest du alles rund um den Albert Schweitzer Weg im Naturpark Diemtigtal

Wieviel Albert Schweitzer steckt in dir und wie setzt du seine achtsame Haltung gegenüber Mitmenschen in deinem Alltag um? Neu erlebst du den Albert Schweitzer Weg vor Ort virtuell mit einer App. Die digitale Inszenierung berichtet aus dem reichen Leben des Arztes, Philosophen, Theologen und Organisten ab seinen Jugendjahren bis nach Lambarene.

Erfahre von den Überlegungen Albert Schweitzers und was sie heute für dich bedeuten

  • Albert Schweitzer war eine äusserst interessante und vielseitige Persönlichkeit. Die virtuelle Wanderung stellt dir Fragen lädt dich ein, dir zu Individualismus, Berufung, Orientierung, Wagemut, Schicksal, Professionalität, Visionen, Erhalt und Reflexion deine Gedanken zu machen

  • Ein neues virtuelles Erlebnis für Individualgäste und Schulklassen

  • Einfacher Rundweg mit vielen Ruhebänken und Zitaten Albert Schweitzers

Unser Tipp: das Handy richtig einstellen

Damit du das Angebot vollumfänglich nutzen kannst, stelle sicher, dass du in den Handyeinstellungen drei Dinge aktiviert hast:

  • den Bluetooth-Empfang
  • das Empfangen von Mitteilungen
  • die Standortabfrage

Nur so funktioniert die App vor Ort einwandfrei

Albert Schweitzer: der wohl berühmteste Feriengast im Diemtigtal

Achtmal verbrachte Dr. Albert Schweitzer in der Zeit zwischen 1901 und 1909 seine Ferien im Kurhaus Grimmialp. Hier suchte er Ruhe und Erholung und erfreute sich an den vielen Wanderungen in der Natur. Dem berühmten Gast zu Ehren entstand auf der Grimmialp in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Hilfsverein für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene ein Spazierweg auf einer Strecke signalisiert, die Albert Schweitzer wohl selbst oft begangen hat.

Der Weg

Der fünf Kilometer lange Rundweg führt vom Startpunkt beim Hotel Kurhaus Grimmialp vorbei an Alpweiden zum idyllischen Blauseeli, das mit seinen vielen Ruhebänken zur Rast einlädt. Der Weg führt durch den Bergwald, weiter durch das Dorf Schwenden und vorbei an der Kapelle zurück zum Ausgangspunkt. Zitate von Albert Schweitzer helfen unterwegs mit, in sich zu kehren und Kraft zu tanken.

Die erste Wanderung mit erweiterter und virtueller Realität im Naturpark Diemtigtal

Als Gemeinschaftsprojekt realisierte der Naturpark Diemtigtal im Sommer 2019 seine erste virtuelle Wanderung zusammen mit der Firma > Zeilenwerk aus Bern und mit der Unterstützung des > Schweizer Hilfsvereins für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene. Dies auf dem bestehenden Albert Schweitzer Weg.

Bei der Umsetzung wurden neuste Technologien zur Standortbestimmung, sowie der zeit- und signalgesteuerten Auslösung von Inhalten verwendet. So machen nebst erweiterter und virtueller Realität auch animierte Grafiken, Audio- und Videobeiträge und interaktive Spielelemente die reichen Facetten des Lebens Albert Schweitzers zu einem packenden Erlebnis für Jung und Alt, für Individualbesucher und Schulklassen.
 

 

Gut vorbereitet unterwegs

An jedem der neun Standorte des Albert Schweitzer Wegs öffnet sich eine Quizkarte. Diese Karten sind oft mehr als 20 MB gross. Falls du keine Datenflatrate in deinem Handyabo hast empfiehlt es sich, im Voraus die ganze Datei herunterzuladen. Andernfalls lohnt sich jeweils die kurze Wartezeit beim Download, denn die interaktiven Standort- und Quizkarten sind das eigentliche Herzstück der App.

Für jede gelöste Quizkarte gibt’s eine Rückmeldekarte, die dir weitere Infos zum besuchten Bereich bietet. Du kannst sie auch als Lesezeichen abspeichern. Um einen Überblick über alle Standorte zu erhalten, klick die einzelnen Infokarten an. Eine Karte der Standorte findest du unter «Infos zum Erlebnispfad».

Der Smartphone-Akku wird während des Rundgangs wegen des hellen Screens draussen stark beansprucht. Darum nur mit gut geladenem Akku auf den Weg gehen. 

Gut zu wissen!

1 Std. 45 Min.

brauchst du für den 4.8 km langen Weg. Mit der neuen App unterwegs, gibt’s so manches zu lesen und hören. Darum ist es besser, wenn du etwas mehr Zeit einberechnest

nichtkinderwagengängig

obwohl es ein einfacher Weg ist, ist der Albert Schweitzer Weg nicht kinderwagengängig

wunderschön

auch ohne App ist der Weg eine wunderschöne Spazierrunde

Den stets aktuellen Sommersportbericht mit der Anzeige der offenen und geschlossenen Anlagen und Wanderwege findest du hier

Wie wär's mit einem virtuellen Rundgang auf der Grimmialp?