Im Lebensraum der Alpentiere

Geführtes Umweltbildungsangebot im Naturpark Diemtigtal

Auf einen Blick

  • Schwenden im Diemtigtal
  • Für Kinder
Mit welchen Strategien trotzen der Steinbock oder das Birkhuhn den unwirtlichen Verhältnissen ihres Lebensraums? Auf einer Wanderung erreichen wir den Lebensraum von typischen Alpentieren. Wir finden Spuren der Tiere und haben eine grosse Chance, die Tiere mit einem leistungsstarken Fernrohr zu beobachten und so quasi «zu uns heranzuholen».
Ausgerüstet mit Feldstecher, Fernrohr und vielfältigen Anschauungsmaterialien wandern wir zusammen vom Talgrund in den Lebensraum der Alpentiere. Unterwegs entdecken wir unter fachkundiger Leitung Spuren und beobachten die Tiere von der Alp Alpetli aus in ihrem natürlichen Umfeld. Interaktiv setzen wir uns mit den ökologischen Zusammenhängen dieses sensiblen Lebensraums auseinander und erfahren aus der Perspektive der Wildtiere, weshalb ein wildtierfreundlicher Natursport nachhaltig wirkt.

Etwas für dich und deine Klasse oder Gruppe?
  • wir ermöglichen euch Naturerlebnisse durch den Einsatz verschiedener Sinne
  • ihr beobachtet Pflanzen und Tiere in der nahen Umgebung und lernt sie kennen
  • spielerisch erfahrt ihr die Gruppe und euch selbst
  • Tagesexkursion (5.5 bis 6.5 Stunden)
  • für Mittelstufe bis Oberstufe
  • für Gruppen bis 25 Personen
Jetzt buchen
Auf Anfrage ist der geführte Forschertag von Mai bis Oktober buchbar. Unsere Angebote sind beliebt, wir empfehlen dir deshalb eine frühzeitige Buchung.
Informiere dich über unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Alpetli

3757 Schwenden im Diemtigtal


T 033 681 06 46

E-Mail

Webseite: www.diemtigtal.ch

Allgemeine Informationen

Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Überweisung
Preisinformationen

Fr. 200 für Schulklassen

Fr. 500 für Individualgruppen

 

inkl. Führung durch Fachperson, Wissensvermittlung, Spiele und Alpentier-Diplom

 

Anreise

Auto:

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 19 km in Richtung Schwenden, Grimmialp.

 

Zug, Bus & Co.:

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen. Weiter mit dem Postauto bis zur Haltestelle «Grimmialp, Hotel Spillgerten» (Endstation).

Dateien und Downloads

Was möchten Sie als nächstes tun?