«Chum mier ga ga gible im Diemtigtal»

Schlitteln, das Schneevergnügen mit Spassfaktor für Gross und Klein

Hier erfährst du alles rund ums Schlitteln im Naturpark Diemtigtal

Kindheitserinnerungen werden wach: der Schlittelspass auf zwei Kufen ist mehr als nur eine Alternative zum Skisport. Schlitteln im Diemtigtal ist das perfekte Freizeitprogramm, wenn’s so richtig lustig werden soll. Für Unermüdliche gibt’s jeden Freitagabend Nachtschlitteln am Wiriehorn, wer mag mit Fondueplausch im Berghotel.

Wann packst du deinen Schlitten?

  • Das perfekte Freizeitprogramm, wenn es richtig lustig werden soll

  • Vom gemütlichen Schlittenbummel bis zur rasanten Abfahrt

  • Schlitteln ist nicht schwer zu lernen und braucht keine grossen Vorkenntnisse

  • Eine Abfahrt nachts im Mondlicht oder mit der Stirnlampe «fägt»

Unser Tipp am Pistenrand

Schneemänner, die Klassiker aus Schnee! Lass deiner Fantasie freien Lauf und baue dein eigenes Schneekunstwerk am Wegesrand. Oder wie wär’s mit einer zünftigen Schneeballschlacht? Auch während einer Schlittelpause lässt’s sich im Schnee so richtig austoben!

Winterzeit ist Schlittelzeit

Schlitteln ist die klassische Wintersportart schlechthin. Ob mit dem Bob, dem Füdlerutschi, einem Rodel oder einem «grächte» Diemtigtaler Schlitten, ob mit dem eigenen oder gemietet, das Diemtigtal bietet viel, von der rasanten Abfahrt bis zum gemütlichen Schlittelbummel. Zur Auswahl stehen präparierte Schlittelwege, autofreie Bergwege oder die Hänge rund um die Kinderspielplätze. Zeit für einen unbeschwerten Ausflug mit etwas Nervenkitzel. Bei Gross und Klein beliebt und immer ein Erlebnis.

Schlitteln im Mondlicht

In der Nacht bei Mondlicht und unter Sternen Richtung Tal sausen ist ein besonderes Erlebnis. Jeden Freitagabend ab Ende Dezember, bei genügend Schnee und guter Witterung, ist die Schlittelpiste am Wiriehorn geöffnet. Die Sesselbahn bringt dich bequem hoch an den Start. Wie wär’s mit einem feinen Fondue in gemütlicher Runde im Berghotel Wiriehorn, bevor ihr euch auf den Weg macht? An der Talstation der Wiriehornbahnen gibt’s die Abendschlittenkarten gleich mit Fondueplausch inklusive. Unser Tipp aus langjähriger Nachtschlittel-Erfahrung: Der Schlittelweg ist unbeleuchtet; die Stirnlampen nicht vergessen!

Schlitteln: leicht gemacht

Was man als Kind gelernt hat, verlernt man nicht. Ist deine letzte Schlittenfahrt doch schon etwas länger her oder sitzt du zum ersten Mal auf dem zweikufigen Gefährt? Dann solltest du etwas behutsam vorgehen. Ansonsten steht dem Schlittelspass, egal ob rasant bei Sonnenschein oder gemütlich im Schneegestöber, nichts im Wege. Viel brauchst du nicht dazu: Warme Schneekleidung, Handschuhe, Helm, Skibrille, falls du nachts unterwegs bist eine Stirnlampe und natürlich den Schlitten. Letzteren kannst du in den Diemtigtaler Sportgeschäften bei den Talstationen der Sesselbahnen mieten. Und dann brauchts natürlich genügend Schnee. Den stets aktuellen Wintersportbericht mit der Anzeige der offenen und geschlossenen Schlittelwege findest du hier > Infosnow

Schlitteln am Wiriehorn

Der Schlittelweg am Wiriehorn und die schnelle Abzweigvariante für Fortgeschrittene werden täglich frisch präpariert. Die Sesselbahn bringt dich zusammen mit dem Schlitten nach oben zur Bergstation. Das Ziel des etwas mehr als 5 km langen Weges liegt bei der Talstation. Schlitteln am Wiriehorn ist also genau das richtige für angefressene Vielschlittler. Mit der Schlitteltageskarte steht deinem Schlittelspass nichts mehr im Wege. Auch am Wiriehorn ist für die Kleinen Schlitteln und Schneebobfahren auf dem Skischulgelände beim Ferienzentrum Wiriehorn möglich. 
> Schlitteln Wiriehorn

«Böble» im Diemtigtal für Kinder und Familien

Beim Kinderlift auf der Grimmialp tummeln sich auf dem > Schneespielplatz Schlaraffenland Kinder und Familien. Der wenig steile Hang ist ideal für kleine Schlitten- oder Bobabfahrten. Auch beim > Kinderskiparadies auf Springenboden gibt’s genügend Platz für Kinder zum Schlitteln, Spielen und Herumtollen. Neuerdings können sich die Kinder neben der Skipiste auf dem grossen Schneeberg austoben. Ob auf der Grimmialp oder auf Springenboden: an beiden Orten gibt’s in nächster Nähe Restaurants mit sonnigen Terrassen und gemütlichen Gaststuben fürs Aufwärmen zwischendurch.

Informiere dich hier über's Schlitteln in nächster Nähe

Ein Souvenir aus dem Diemtigtal: der Diemtigtaler Schlitten

Ganz spezielle Diemtigtal-Souvenirs sind der Diemtigtaler Schlitten und der Diemtigtaler Rodel. Die wendigen Schlitten aus Buchen- und teilweise Eschenholz wurden im Diemtigtal entwickelt und werden heute bei der Firma Paradox in Oey gefertigt. Für mehr Komfort gibt’s Zusatzausstattungen wie Sitzgeflecht, Kindersitze, Schneegleitelemente und vieles mehr. Schau doch mal rein: > www.diemtigtaler.ch

Gut zu wissen!

5,6km

lang ist der Schlittelweg am Wiriehorn. Dafür benötigst du etwa eine Stunde

434Höhenmeter

bewältigst du von der Bergstation der Wiriehornbahn bis ins Tal

Ob geöffnet oder geschlossen: den stets aktuellen Wintersportbericht findest du hier Link Infosnow

Lass dich inspirieren!