Kopfbereich

Hauptinhalt

© Rahel Mazenauer, Naturpark Diemtigtal

Passwanderung Grimmifurggi

Auf einen Blick

  • Start: Postautohaltestelle «Grimmialp, Hotel Spillgerten»
  • Ziel: Bahnhof Matten i.S.
  • mittel
  • 14,03 km
  • 5 Std. 15 Min.
  • 810 m
  • 2024 m
  • 1023 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Die Wanderung verbindet den Naturpark Diemtigtal mit der Gemeinde St. Stephan und bietet dir auf der Grimmifurggi schöne Weitblicke über das Diemtigtal und das obere Simmental.

Zuhinterst im Naturpark Diemtigal startet deine Passwanderung und damit der Aufstieg zur Grimmifurggi, wo die beiden Gemeinden Diemtigen und St. Stephan sich treffen. Dieser Aufstieg bietet Anlass zur Freude, denn im Gebiet Grimmi wartet etwas nicht ganz alltägliches auf dich: die eisenhaltige Quelle des Grimmiwassers sticht inmitten von Alpweiden hinaus und fasziniert mit seiner roten Farbe.

Auf der Grimmifurggi hast du einen Rundblick auf das hintere Diemtigtal und das obere Simmental und fühlst dich von einer Vielzahl von beeindruckender Berggipfeln umgeben. Direkt unter dir erstreckt sich das einsame Färmeltal mit seiner wilden Kargheit - vielleicht ein passendes Ausflugsziel für deine nächste Wanderung? 

Willst du noch mehr Höhenmeter zurücklegen? Ab Grimmifurggi ist das Rauflihore/Bluttlighore (2323 m ü.M.) über einen grasbewachsenen Rücken in 1 Stunde 15 Minuten (hin- und zurück) erreichbar, bevor du den Abstieg über unzählige Alpweiden bis zum Bahnhof der Bäuert Matten (St. Stephan) in Angriff nimmst. 

Wegbeläge

  • Straße (2%)
  • Asphalt (10%)
  • Wanderweg (32%)
  • Pfad (53%)
  • Schotter (4%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Seitenabschluss

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.