Kopfbereich

Hauptinhalt

© Rahel Mazenauer, Interlaken Tourismus

Passwanderung Scheidegg

Auf einen Blick

  • Start: Senggiweid (Grimmialp), Schwenden
  • Ziel: Bahnhof Blankenburg, Zweisimmen
  • mittel
  • 13,55 km
  • 5 Std.
  • 823 m
  • 1991 m
  • 958 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Die Wanderung verbindet den Naturpark Diemtigtal mit der Gemeinde Zweisimmen. Auf der Scheidegg erwarten dich eine ungeahnt wilde Bergwelt am Fusse der Spillgerten.

Zuhinterst im Naturpark Diemtigtal startet deine Passwanderung und damit der Aufstieg zur Scheidegg, wo die beiden Gemeinden Diemtigen und Zweisimmen sich treffen. Steinwild und Adler fühlen sich im Alpetli besonders wohl: Mit etwas Glück kannst du die scheuen Bergbewohner mit einem Fernglas in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Auf der Scheidegg, dem höchsten Punk deiner Wanderung geniesst du den Aufenthalt in einer wilden, kargen Bergwelt und entdeckst vielleicht sogar das eine oder andere Murmeltier. Ab hier beginnt der abwechslungsreiche Abstieg über Alpweiden, durch Wälder und entlang von Bergbächen bis nach Blankenburg.

Wegbeläge

  • Straße (1%)
  • Asphalt (10%)
  • Wanderweg (40%)
  • Schotter (7%)
  • Pfad (43%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Seitenabschluss

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.