Kopfbereich

Hauptinhalt

Feuerstelle Waldpavillon Flühschwand

Gedeckte Feuerstelle im Gebiet Meniggrund

Auf einen Blick

  • Zwischenflüh
Mit den dazugehörigen Sitzbänken finden hier Gruppen bis zu 25 Personen bequem «im Schärme» Platz zum Essen
Der Waldpavillon befindet sich im Gebiet einer Sturmholzfläche, die der Orkan Lothar 1999 schuf. Das Waldgebiet Meniggrund-Flühschwand wurde nach dem Sturm als Waldreservat ausgeschieden. Um die natürliche Wiederbewaldung zu beobachten, liess man das Windfallholz absichtlich liegen. Dadurch entstanden vielfältige Lebensräume, die es zu erhalten und schützen gilt.

Die Feuerstelle Flühschwand ist von Juni bis Oktober zu Fuss erreichbar.

Feuerstelle Waldpavillon Flühschwand

3756 Zwischenflüh


Allgemeine Informationen

Anreise

Auto:

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 13 km bis zur Post Zwischenflüh. Hier befindet sich der Ticketautomat für die Strassenbenutzung und den Parkplatz.

Zweige rechts ab Richtung Seebergsee und folge dem Strassenverlauf für 5 km bis du den Parkplatz «Gasebode» erreichst. Von hier ist die Feuerstelle entlang des Wanderwegs in 15 Gehminuten erreichbar.

 

Zug, Bus & Co.:

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez–Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Zwischenflüh, Post» oder «Zwischenflüh, Anger». Ab hier erreichst du die Feuerstelle Menigboden in 1.5 Stunden zu Fuss. Der Weg führt dich teilweise über Asphaltbelag.


Was möchten Sie als nächstes tun?

Seitenabschluss

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.