«Wo me bürlechi Traditione no läbt»

Züglete, Bergdorfet, Alpkäsereibesichtigung und vieles mehr

Im Diemtigtal erlebst du die ganze Vielfalt des Alpsommers

Das Diemtigtal bietet mit seiner gelebten Tradition einen grossen Reichtum an liebevoll gepflegter Alpkultur. An einer Züglete, einem urchig, echtem Bergdorfet oder einer Alpkäsereibesichtigung mit Brunch erlebst du die ganze Vielfalt des Alpsommers. Echte Alpkultur eben.

Alpleben zum Anfassen

  • Erlebe lebendige Tradition und Brauchtum

  • Die Geheimnisse rund um die Käseproduktion faszinieren

  • Alpprodukte auf der Alp werden mit viel Herzblut hergestellt: direkt auf der Alp genossen schmecken sie doppelt gut

  • Unbeschwerte Stunden an einem Bergdorfet. Vielleicht magst du sogar das Tanzbein schwingen?

  • Echte Einblicke in einen Bauernhof: ein Höhepunkt vor allem für Kinder

Unser Tipp: Die Ohren und Augen offen halten und einen Brauch kennenlernen

Volkstümliche Lieder und Jütz, das Tragen von Tracht und Mutz sind im Diemtigtal Tradition. Es wird gerne gesungen und getanzt, oft in spontaner Runde: hat einer zufällig das Örgeli dabei, wird aus einer einfachen Freitagabend-Runde ein kleines Volksfest. Die darum sitzenden stimmen selbstverständlich ins Lied ein.

Züglete: bedeutende Momente für die Berglandwirtschaft

Im Frühjahr, wenn das Gras auf den Alpbetrieben gewachsen ist, treiben die Bewirtschafter die Tiere auf die Alpen im Diemtigtal. Für viele beginnt mit dem Alpaufzug die strenge, aber schöne Alpzeit. Von Mitte September bis Mitte Oktober, wenn die Futtervorräte auf den Alpen zu Ende sind, wird das Vieh wieder ins Tal getrieben. Diese «Zügleten» (Alpabtriebe) werden traditionell mit Glocken und teilweise blumengeschmückten Tieren durchgeführt.

Eine traditionelle Züglete mit Glocken und Treicheln vom Strassenrand mit zu verfolgen beeindruckt und begeistert. Auch wenn du kein Bauer bist; es ist möglich, diese Tradition hautnah mit zu erleben. Erkundige dich bei einer Bauernfamilie, ob du beim Alpaufzug dabei sein darfst zum «häufä züglä». Aber aufgepasst: das Alpfieber kann dich gnadenlos packen! 

Auf keinen Fall solltest du die prächtige Züglete der Herbstviehschau im Anger verpassen: 
> Viehschauen- und Steigerungen

Alpkäserei-Besichtigungen & Brunch: Chesmuus schnousä

Bevor der Käsebruch aus der Sirte gehoben wird, prüft der Käser den Bruch, indem er eine Handvoll aus dem Chessi fischt. Dies ist der Moment zum Probieren für jeden «Chesmuus-Moudi». Du wirst vom milchig, milden Geschmack überrascht sein! Verschiedene Alpbetriebe bieten im Sommer Käsereibesichtigungen oder Brunch auf der Alp an. Hier erlebst du die geheimnisvolle Herstellung des Diemtigtaler Alpkäses hautnah.

Das Angebot reicht von der Käsereibesichtigung über Brunch auf der Alp hin zum Verkauf von Alpprodukten und Übernachtungen auf der Alp. 

{{ resultCount }} Treffer

Urchig, echte Bergfeste und Dorfete

Als Gast erlebst du dieses Brauchtum an einem Bergfest, der Dorfet auf der Alp. Diese traditionellen Alpfeste finden im Sommer auf verschiedenen Alpen im Diemtigtal statt. Volkstümliche Musik, Tanz, Glücksspiele und Festwirtschaft lassen den Alltag vergessen und bleiben als eindrückliches Erlebnis in Erinnerung. «Eifach umi iis chli sii u zemä dorfä». Die genauen Daten entnimmst du unserem > Veranstaltungskalender

Senggiweid-Fest
  • Geselliges Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung
  • Veranstaltungsort: Senggiweid in Schwenden
  • Datum: jeweils am dritten Wochenende im Juni
Aegelsee-Dorfet
  • Openair-Festwirtschaft am See, Aegelseepredigt am Sonntag
  • Veranstaltungsort: beim Aegelsee auf dem Diemtigbergli ob Diemtigen
  • Datum: jeweils Anfangs Juli
Neuenstift-Dorfet
  • Geselliges Beisammensein mit volkstümlicher Unterhaltung
  • Veranstaltungsort: auf Nöienstift, Horboden
  • Datum: jeweils Ende Juli
Tschuggen-Dorfet
  • Geselliges Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung
  • Veranstaltungsort: auf der Alp Tschuggen ob Diemtigen
  • Datum: jeweils Ende Juli
Diemtigtaler Jodler-Openair
  • Openair, Brunch und Festwirtschaft
  • Veranstaltungsort: Mühlhalti in Diemtigen
  • Datum: jeweils Mitte August

Besuch auf dem Bauernhof

Auf dem Bauernhof ist immer etwas los. Grosse Kinderaugen und ein herzhaftes Lachen trifft man nicht selten bei einem Besuch auf einem Bauernhof an. Ein Stallbesuch ist eine gute Gelegenheit, ohne Hemmungen in einen Stall zu schauen. Lasst euch auf dem Hof überraschen!

Gut zu wissen!

350Einzelteile

braucht es etwa, um ein Schwyzerörgeli zu bauen

327kcal

sind in 100 g Bärner Züpfe enthalten. Je nach Fettgehalt der verwendeten Butter und Milch und was du noch dazu geniesst, sicher höher. Aber was soll's: schmecken tut's einmalig!

10Liter

frische Milch ca. werden benötigt, um ein Kilogramm Käse herzustellen

Zuschauen und Staunen