«Machs der gmüetlech am Füür»

Die schönsten Feuerstellen im Naturpark Diemtigtal laden zum Brätelplausch

Wir zeigen euch die schönsten Feuerstellen im Diemtigtal

Was für uns Kinder als Höhepunkte jedes Ausflugs galt, dem ist auch heute noch so: Sich Zeit nehmen, Holz zusammensuchen und anfeuern, den Flammen zuschauen und über Gott und die Welt diskutieren. Und wenn am Schluss noch etwas Feines über den Flammen brutzelt, ist der Brätelspass perfekt.

Pack' die Cervelats und den Sackhegu mit ein!

  • Tiefgründige, authentische Erlebnisse

  • Einfaches, ehrliches Essen selbst zubereiten

  • Die Natur im Naturpark Diemtigtal bietet dir viel Freiraum zum Abschalten

  • Wildromantisch: Zu zweit einen Sommerabend in den Bergen geniessen

Regeln zum Feuern in der Natur

Ob für eine knusprige Cervelat oder nur zum Wärmen der kalten Hände, beim Feuern im Wald gilt es einiges zu beachten

  • Benutze bestehende Feuerstellen

  • Sammle zum Feuern herumliegende Äste

  • Wenn nicht anders vermerkt, darfst du an Feuerstellen bereitgestelltes Holz massvoll benutzen

  • Bitte beschädige oder fälle keine Bäume. Frisches Holz brennt sowieso kaum

  • Lösche vor dem Weggehen das Feuer und die Glut

  • Bei Trockenheit herrscht Waldbrandgefahr: Beachte darum Feuerverbote strikte

Cervelat Bräteln

Wie in Kinderzeiten eine Wurst am Stecken über dem Feuer bräteln. Die einfachen Sachen machen am meisten Spass! Erinnerst du dich noch, auf der Schulreise oder dem Familienausflug, wie du durch den Wald gestreift bist, auf der Suche nach einem geeigneten Stock, um diesen «zwäg z schnetzä» und den Cervelat über dem Feuer zu braten. Nicht vergessen, mit dem «Sackhegu» die Cervelats einschneiden, damit sie über dem Feuer die die typische Tintenfischform bekommen.

Lagerfeuerdate

Im Naturpark Diemtigtal gibt’s zahlreiche kleine Feuerstellen, die gerade bei Nacht ihre ganze Magie entfalten. Eingewickelt in eine Decke, am Lagerfeuer sitzen und dem Knistern der Flammen horchen. Etwas Essen und Trinken und eine liebe Person zur Gesellschaft. Reden, tratschen, quatschen und philosophieren. Im Schoss der Dunkelheit, fast so, als wäre man alleine auf der Welt, erhellt nur vom Licht des Feuers. Was gibt es Romantischeres, als ein Lagerfeuerdate?

Unser Tipp: Informiert euch im Voraus über die > Waldbrandgefahr, besonders im Sommer!

Gut zu wissen!

232kcal

sind in 100 g Cervelat enthalten, 100 g Landjäger hingegen haben 482 kcal

30Personen

finden bei der Grillstelle Anger geschützt unter dem Dach Platz. Du kannst den Anger für deine Feier bei der Geschäftsstelle des Naturparks reservieren

100%

wunderbare Aussicht gibts bei der Brätelstelle am Schwingerweg und einen original Schwingerbrunnen noch dazu

Lass dich inspirieren